Archiv der Kategorie: Royal Albert Hall

Royal Albert Hall – DVD Premiere im Kino Dortmund

Am 13. Oktober 2017 spielte Marillion erstmalig in ihrer fast vierzigjährigen Karriere in der Royal Albert Hall. Das Konzert war innerhalb weniger Minuten ausverkauft und das aus vielen Teilen der Welt angereiste Publikum wurde mit einer unvergleichlichen Marillion-Show belohnt.

Hochauflösendes Poster zum Download, PDF, 7MB

In zwei Teilen zeigt „All One Tonight“ erstmals das 2016 gefeierte Studioalbum F E A R. Begleitet von einer grandiosen Lichtshow und Hintergrundfilmen vollzieht Marillion ihren prägnanten Zeitgeist mit beeindruckender Kraft und Leidenschaft.

Die zweite Hälfte stellt In Praise of Folly und Guests vor, ein Streichquartett mit Flöte und französischem Horn, das dem Rest der Show eine zusätzliche Tiefe und Emotion zu Marillions bestem Live-Material verleiht. Wieder einmal, begleitet von einer unglaublichen Fingerlights-Show des Publikums, rocken Marillion die Londoner Nacht und beweisen, dass sie mehr als nur auf einer Bühne – auf der bereits die weltberühmtesten Musiker aufgetreten sind – stehen.

Diese einzigartige Show wird nun auf die Leinwand gebracht. Als Veranstalter bietet The Web Germany für dieses zweieinhalbstündige Lichtspiel-Event am 29. März in der Schauburg Dortmund allen seinen Mitgliedern kostenfreien Eintritt. Nichtmitglieder zahlen moderate 10,- Euro.

Zusatzinfo:
Aufgrund einer nicht vorhandenen FSK-Freigabe wird der Film mit der Altersfreigabe „ab 18 Jahre“ eingestuft.

Mitglieder-Voranmeldung an
web-germany@marillion.com

Ganz großes Kino!

 

Flyer, PDF, 4MB

Veranstaltungs-Flyer

Anne-Marie-Forker-Fotografien

Anne-Marie Forker stellt auf ihrer Webseite einige ihrer Arbeiten zur Ansicht zur Verfügung. Darunter auch die offiziellen Aufnahmen von Marillions Royal-Albert-Hall- Konzert.

Diese Aufnahmen dürfen für den privaten Gebrauch in einer kleinen Auflösung kostenlos heruntergeladen werden. Wer möchte, kann die Fotos aber auch in einer hochauflösenden Version erstehen. Die Bezahlung erfolgt via PayPal, die Erlöse kommen der Band zugute.

Webseiten:

Forkerphotos Marillion at Royal Albert Hall

Forkerphotos Marillion Galleries

Homepage Anne-Marie Forker Photography

The Show Of A Lifetime – Marillion at RAH

Marillion hat am Freitag, den 13. Oktober (!) in der ausverkauften Royal Albert Hall (London) das Konzert ihres Lebens gespielt. Im Netz kursieren seitdem eine Vielzahl von wunderschönen Fotografien, die allen, die nicht Teil dieses magischen Moments sein konnten, ein wenig von der einmaligen Atmosphäre vermitteln.

Man kann nur erahnen, was dieser Abend für ein wundervolles und einmaliges Ereignis sowohl für die Band als auch für alle Konzertbesucher hat sein müssen. Wer möchte, kann hier einen Blick auf die Setlist des Abends werfen.

h hat auf der Marillion-Facebook-Seite seinen Gefühlen bereits freien Lauf gelassen und schildert uns, sicherlich noch ganz überwältigt, seine Eindrücke.

Einen ganz besonderen Blick vermitteln uns die Fotos von Tony Marshall, der aus Kanada zu diesem Konzert nach London anreiste. Mit seiner 360-Grad-Kamera beschert er uns einige besondere Impressionen aus der RAH.

Öffnet diese Links und bewegt Euch durch den Raum! Bei einer Ansicht auf dem PC habt ihr einige Einstellungsmöglichkeiten und Features, die auf dem Smartphone/Tablet so nicht vorhanden sind. Nichtsdestotrotz machts viel Spaß. Vielleicht seht ihr Euch ja selbst auf einem der Fotos – zoomt ’mal rein.  😉

Foto 1 – In The Royal Box

Foto 2 – Just Before The Show Time

Tony-Marshalls-Theta-Kanal mit weiteren Fotos aus der Royal Albert Hall.

Es ist sicherlich nicht verwunderlich, dass das Konzert in unserem diesjähriges Weihnachts-Magazin (Made Again Nr. 63) im Dezember einen besonders großen Platz einnehmen wird. Erst Recht, da unser Fotograf einen der begehrten Fotopässe erhalten hat. Zusammen mit den Beiträgen unserer Teammitglieder, die ebenfalls zahlreich vor Ort waren, werden wir Euch detaillierte Eindrücke und Impressionen aus erster Hand liefern. Jetzt heißt es nur noch: warten.

Ach ja: Marillion hat dieses Konzert natürlich gefilmt und plant eine Veröffentlichung. Wir halten Euch auf dem Laufenden.