Merry Xmas from Marillion

Mit diesem Lied, dessen Original von John Lennon und Yoko Ono aus dem Jahre 1971 stammt und sich seit dieser Zeit im angelsächsischen Raum zu einem Weihnachtsklassiker entwickelt hat, wünscht Marillion seinen Fans eine Frohe Weihnacht und ein glückliches neues Jahr – natürlich vorab mit einer persönlichen Botschaft!

Herzliche Wünsche, denen sich The Web Germany gerne anschließt und sich bei seinen Mitgliedern für ein tolles Jahr 2014 bedanken möchte.

Das Lied wurde auf Marillion’s Weihnachts-Album ‚A Collection of Recycled Gifts‘ veröffentlicht, das es sowohl im Marillion-Shop als auch auf iTunes gibt.

Marillion’s XMAS-Message & komplette News-Webseite…

KaLIVEoskope im Marillion-Shop

Ab sofort gibt es die 2DVD/3CD-Bluray-Deluxe-Box im Marillion-Shop zu kaufen. Die Videoaufnahmen wurden auf dem Köln-Konzert der letztjährigen Tour aufgenommen, die CD-Aufnahmen stammen hingegen vom Tilburg-Konzert.

1502

Ergänzend kommen noch Interviews und Behind-the-scenes-Aufnahmen hinzu.

Hier geht es zum Shop…

Im Netz, u. A. auf Youtube, kursiert ein tolles offizielles Live-Video SHINE das wir hier aber nicht verlinken möchten, da es in Deutschland aufgrund der GEMA-Beschränkungen nicht abgespielt werden kann. Sorry….

 

The Ghosts Of Pripyat

steve_plovdid
In Vorbereitung zum jährlich stattfindenden Gitarren-Festival in Plovdiv (Bulgarien) entwickelte ‚Rothers‘ gemeinsam mit seinem langjährigen Freund Dave Foster einige Stücke, die gemeinsam mit  der Unterstützung von Leon Parr (Schlagzeug) and Yatim Halimi (Bass) aufgeführt wurden.

Auf Steve Rothery’s Homepage besteht die Möglichkeit, sich den Auftritt der „Steve Rothery Band – Live in Plovdiv“ als Video und Audiotrack für mindestens 6 BritischePfund herunter zu laden.

The Ghosts Of Pripyat
The Ghosts Of Pripyat

Dies war der Auslöser, den seit mehr als 28 Jahre währenden Traum eines Soloalbums zu verwirklichen. Zur Finanzierung des Albums „The Ghosts Of Pripyat“ startete Steve Rothery ein Fundraising, welches ihm die notwendigen finanziellen Produktionsmittel von 15.000 Pfund sichern sollte. Dieser ‚Mindestbetrag‘ wurde innerhalb kürzester Zeit zusammengetragen; aktuell stehen Steve mehr als 43.000 Pfund zur Verfügung. Die Aktion ist mittlerweile beendet.

Über alle Einzelheiten des Projekts sowie die verschiedenen Bestellvarianten informiert die offizielle Kickstarter-Projekt-Webseite.

Weitere Informationen:
Wikipedia-Artikel zu Pripyat

Der offizielle deutsche Marillion-Fanclub