Archiv der Kategorie: Album

Pop Around The Clock an Silvester – Mit Marillion

Pop around the clock 2018 – Mit Marillion!

Es gibt wieder Konzerte vom Feinsten. Einen Tag lang Musik in 3sat.

Freut Euch an Silvester auf 24 Konzerte aus der internationalen populären Musikszene. Die Konzerte sind ab 6 Uhr für mindestens 14 Tage online in der Mediathek zu sehen.

Für Marillion’s legendärem Royal-Albert-Hall-Konzert aus 2018
All One Tonight müsst ihr allerdings bereits früh aufstehen. Die Übertragung beginnt am Silvestermorgen zwischen 8.00 Uhr und 8.30 Uhr. Anschließend habt ihr 14 Tage Zeit Euch das Konzert in der 3sat Mediathek anzuschauen.

Detailinfos zum Konzert sowie die Setlist der TV-Übertragung gibt es hier:
https://www.3sat.de/page/?source=/musik/198633/index.html

Sämtliche Informationen zum kompletten 3sat-Sendeablauf an Silvester gibt es hier:
https://www.3sat.de/page/?source=/musik/198610/index.html

Unbedingt weitersagen!

Vier Weekends 2017 auf einer CD

Marillion hat neun Songs aus vier Weekends 2017 auf einer CD zusammengestellt. Zusammen mit einem Acht-Seiten-Fotobooklet kann diese CD im Racket Club vorbestellt werden. Der Versand soll Ende November / Anfang Dezember erfolgen.

Chile-Weekend:

  • Hotel Hobbies
  • Warm Wet Circles
  • That Time Of The Night (The Short Straw)

Holland-Weekend:

  • House
  • Beyond You

Polen-Weekend:

  • White Paper
  • Estonia

UK-Weekend:

  • Faith
  • The Leavers

Preorder: Marillion Racket Store
http://www.marillion.com/shop/albums/thegoldlive.htm

 

F*E*A*R – Chart-Positionen

Dies sind die F*E*A*R- Chart-Positionen 40. KW:

  • UK – Platz 4
  • Niederlande – Platz 6
  • Deutschland- Platz 8
  • Frankreich – Platz 13
  • Italien – Platz 14
  • Schweiz- Platz 15
  • Schweden – Platz 17
  • Belgien – Platz 21
  • Irland – Platz 27

F*E*A*R – Good News

Das beste Album seit 20 Jahren? Klingt gewagt, könnte aber stimmen. Hier gilt wie immer: Man muss sich selbst eine eigene Meinung bilden. Das Album ist unterwegs zu den Vorbestellern und auch vielfach bereits ausgeliefert.

Wer die Vorbestellaktion bei Pledge nicht genutzt hat, kann das Album nun im Handel, bei Amazon oder iTunes erwerben.

Ausführliche Diskussionen, Pros & Contras zu den einzelnen Songs sowie zum kompletten Album finden bereits in unserem Forum statt. Einfach rüberkommen (unter Community).

Und auch hierzulande gibt es tolle Reaktionen; so beispielsweise diese hier von der Passauer Neuen Presse:

http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/popkultur/2229634_Altersweise-Kampfansage.html

Wir halten die Augen weiter offen.

F*E*A*R Trailer Transkript

epk1

Wir haben Euch einmal übersetzt, was Steve Hogarth und die übrigen Bandmitglieder in ihrem neuen FEAR-Trailer über ihr neues Album zu sagen haben:


h (Steve Hogarth)

FEAR ist eine Art von Protestalbum in mancherlei Hinsicht. Und das ist nicht immer leicht verdaulich oder wohlschmeckend. Es kommt schonmal so rüber wie: Naja, da haben die ein Protestalbum gemacht, das hör ich mir bei Gelegenheit einmal an, und gut ist es.

epk0_h

Ich glaube, dass eine Vielzahl von Künstlern meinen, oder es zumindest so wahrnehmen, dass sie unter einem unheimlichen Druck stehen, Gutelaune Musik schreiben zu müssen. Weil es sich verkauft. Eine solche Band sind wir wirklich nicht mehr. Wir müssen uns nicht mehr um das [musikalische] gute Gefühl kümmern.

epk2

F*E*A*R Trailer Transkript weiterlesen

F*E*A*R Album-Trailer

Marillion hat ein 16-Minuten-Trailer ihres im September erscheinenden Albums F*E*A*R veröffentlicht.

16 Minuten, die uns unter anderem Einblicke in das Seelenleben der Band ermöglichen und uns helfen, das Album einzuordnen.

F*E*A*R – Tracklist

1 1 El Dorado (i)
Long-Shadowed Sun
1:26
2 El Dorado (ii)
The Gold
6:12
3 El Dorado (iii)
Demolished Lives
2:23
4 El Dorado (iv)
F E a R
4:07
5 El Dorado (v)
The Grandchildren of Apes
2:35
2 6 Living in F E a R 6:25
3 7 The Leavers (i)
Wake up in Music
4:27
8 The Leavers (ii)
The Remainers
1:34
9 The Leavers (iii)
Vapour Trails in the Sky
4:49
10 The Leavers (iv)
The Jumble of Days
4:20
11 The Leavers (v)
One Tonight
3:56
4 12 White Paper 7:18
5 13 The New Kings (i)
F**k Everyone and Run
4:22
14 The New Kings (ii)
Russia’s Locked Doors
6:24
15 The New Kings (iii)
A Scary Sky
2:33
16 The New Kings (iv)
Why Is Nothing Ever True?
3:24
3 17 The Leavers (vi)
Tomorrow’s New Country
1:47

Das zeigt, dass wir uns mit El Dorado (16:43), The Leavers (20:53) und The New Kings (16:43) auf drei Long-Tracks freuen können, getrennt durch Living With Fear (6:25) und White Paper (7:18).