Archiv der Kategorie: Konzerte

h natural in Hamburg

The Web Germany e. V.  freut sich, erneut ein h-natural-Konzert in Deutschland organisieren und präsentieren zu dürfen.

Am Samstag, den 29. Januar 2022 kommt Steve Hogarth in die Kulturkirche Altona nach Hamburg.

Einlass wird um 18.00 Uhr sein, das Konzert startet eine Stunde später um 19.00 Uhr.

Steve Hogarth – Sänger der englischen Band Marillion – lädt ein zu einem besonderen Abend in eine der schönsten Kirchen Hamburgs, in die KULTURKIRCHE ALTONA. Seit mehreren Jahren bereits veranstaltet h, wie er in Fankreisen genannt wird, seine h-natural-Shows, während derer er eine bunte Mischung aus Marillion- und Coversongs in ganz neuem Gewand darbietet.

Diese Shows sind oft geprägt von großer Spontanität und dem Dialog zwischen Künstler und Publikum; h erzählt unterhaltsame Anekdoten, liest aus seinem Tagebuch und nimmt auch gern spontan vom Publikum gewünschte Songs in die Setlist auf.

Eine h-natural-Show ist immer neu, immer anders und immer vollgepackt mit guter Musik.

Dieses Konzert ist das einzige auf deutschem Boden und wird exklusiv präsentiert von The Web Germany e.V., der deutschen Marillion Community.

Hinweise bezüglich der Corona-Regelungen:

Die Veranstaltung findet unter den für die Stadt Hamburg geltenden behördlichen Corona-Vorschriften zum Zeitpunkt der Veranstaltung statt.

Hiervon unabhängig werden wir (TWG) als Veranstalter das Konzert im Interesse aller Beteiligten auf jeden Fall unter der „2G+ Regelung“ für doppelt geimpfte Personen und unter der „2G-Regelung“ für geboosterte Personen durchführen.

Dies bedeutet, dass die Konzertbesucherinnen und -besucher geimpft oder genesen sind und bei „2G+“ über einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest („Bürgertest“) verfügen müssen. Die entsprechenden Nachweise sind vor dem Betreten der Venue vorzulegen. Seitens TWG wird vor Ort keine Testmöglichkeit zur Verfügung gestellt.

Hinweise zum Konzert:

Obwohl die Venue derzeit (04.01.2022) theoretisch eine Kapazität von 500 Personen zulässt, haben wir als Veranstalter beschlossen, das Kontingent auf maximal 400 Tickets zu beschränken.

Damit gewähren wir die Sicherheit, zwischen den einzelnen Sitzplätzen (Stühle und Kirchenbänke) genügend Abstand halten zu können.

Auch wir als TWG, und insbesondere hier als offizieller Veranstalter des h-natural-Konzerts in Hamburg, können derzeit auch nur auf Sicht fahren und uns den offiziellen Vorschriften entsprechend verhalten. Sämtliche seit Wochen laufenden Vorbereitungen und Abstimmungen mit Steve Hogarth, der Venue, dem Gesundheitsamt Hamburg, etc. pp und auch innerhalb des Teams selbst, stehen und fallen mit der Entwicklung der allgemeinen Pandemiesituation.

Wir wünschen uns natürlich, dass wir alle zusammen Ende Januar ein tolles Konzert in der Kulturkirche Altona feiern können, garantieren kann das selbstverständlich derzeit niemand. Im Falle einer Absage des Konzertes werden wir einen Ersatztermin vereinbaren und das Konzert verschieben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Karte Altona
Link zur Karte

Homepage Kulturkirche Altona:
https://www.kulturkirche.de/

Steve Rothery Band in Dortmund

Wir freuen uns, Euch ein absolutes Highlight ankündigen zu dürfen:

Die Steve Rothery Band im Musiktheater Piano Dortmund am 17.04.2022 (Ostersonntag).

Als Support spielt unser Freund „t“ (Thomas Thielen und Band).
Das ist eine spannende Kombination und sicher ein überragendes musikalisches Event.

Steve Rothery Band, Knust, Hamburg, 2017

Thomas Thielen „t“
Homepage: https://thomasthielen.wixsite.com/t-homeland/gallery

Der Ticketvorverkauf bei eventim.de läuft seit dem 19.11.2021.
https://www.eventim.de/artist/steve-rothery/


Venue: Musiktheater Piano, Dortmund
Link zur Karte

Homepage Musiktheater Piano, Dortmund:
https://www.musiktheater-piano.de/

Hammersmith-Konzert Live-Stream am 27.11.2021

Am 27. November streamt Marillion das letztes Konzert ihrer diesjährigen UK-Tour live in Euer Wohnzimmer.

Das Ticket kostet 20.00 GBP (=23,83 Euro, Umrechnung am 20.11.2021).

Auf der Event-Webseite einfach auf GET ACCESS NOW klicken, E-Mail-Adresse, Vor -und Nachname sowie ein selbstgewähltes Passwort eingeben. Anschließend bequem per PayPal bezahlen.

http://marillionvod.uscreen.io/programs/live-ysflawljy_8

Die Aufzeichnung des Streams kann noch bis Freitag, den 3. Dezember aufgerufen werden.

Auf dieser Webseite gibt es auch einen schönen Trailer zu diesem Event!!!

Wer möchte, kann sich der Facebook-Gruppe Marillion Livestream2021 anschließen und sich während der Übertragung mit Gleichgesinnten austauschen.

Lasst Euch nicht von der URL https://www.facebook.com/groups/couchconvention2020 irritieren.
Marillion hat diese ehemalige Facebook-Gruppe für Samstag einfach zweckentfremdet, damit sich die Gruppenmitglieder der Couchconvention 2020 sich nicht bei einer neuen Facebook-Gruppe anmelden müssen.

 

LightSavers

Marillion ruft seine Fans auf, die UK-Tour 2021 durch eine besondere Form des Fundraisings abzusichern. Ein einmaliges Vorgehen in der aktuellen Musikwelt!

In Zeiten, in denen es nicht möglich ist, dass Künstler eine Versicherung gegen einen Tourabbruch aufgrund einer Covid-Erkrankung abschließen können, können Fans auf Marillions Webseite unterschiedliche Pledges kaufen und somit nach Möglichkeit der Band einen Betrag in Höhe 150.000 Pfund zur Verfügung stellen.

Das Geld wird im Falle eines Tourabbruchs verwendet, die offenen Rechnungen begleichen zu können. Sollte die Tour wie geplant ohne Probleme durchgeführt werden, erhalten die Fans ihren zur Verfügung gestellten Beitrag zurück. Dazu erhalten sie dann einige zugesagte Leistungen, die je nach Pledgebetrag differenzieren.

Sämtliche Details findet man hier (in englischer Sprache):
https://www.marillion.com/lightsavers/

Eine Übersetzung der Pressemitteilung haben wir den Abonnenten unseres Newsletters heute  in deutscher Sprache zukommen lassen.

Marillions Statement auf der Band-Facebook-Seite mit aktuellen Informationen:
https://www.facebook.com/MarillionOfficial/posts/417564469730672

Marillions LightSaver-Aktion wird bereits in verschiedenen Medien diskutiert:

https://www.facebook.com/100002220552278/videos/1649613685430229/  (Video)

https://www.ft.com/content/138b10dc-1612-11e6-b197-a4af20d5575e

https://www.sonicperspectives.com/news/progressive-rock-legends-marillion-launch-lightsavers-initiative/

https://www.forbes.com/sites/eamonnforde/2021/10/08/the-indemnity-gritty-marillion-crowd-source-tour-cancellation-coverage/?sh=79e005113981

https://www.edinburghnews.scotsman.com/whats-on/things-to-do/marillion-ask-fans-to-become-lightsavers-to-secure-tour-and-gig-at-edinburghs-usher-hall-3412390

h natural im livestream

Am 19. Dezember gibt Steve Hogarth ein h-natural-Konzert in der St. John The Evangelist Church in Oxford und wir können alle daran teilhaben, da es ab 20:00 Uhr live im Internet gestreamt wird.

Um in den Genuss dieses Konzerts zu kommen, muss man zuvor online ein Ticket im Racket Records gekauft haben.

Hier gibt es zwei Varianten: 

Der Stream ist nach dem Konzert mit dem Ticket noch 48 Stunden erreichbar, falls man es noch einmal anschauen möchte oder keine Gelegenheit hatte, den Stream live zu verfolgen.

Eine technische Unterstützung am Konzert-Tag ist zugesagt.

Zusätzlich zum Ticket selbst erhält man noch einen Download-Link für ein Souvenir, nämlich ein sicherlich schön gestaltetes Ticket zum Ausdrucken.

Für den Kauf eines Tickets benötigt man ein gültiges Kundenkonto in Marillions Online-Shop Racket Records mit einer aktuellen E-Mail-Adresse. 

Ausführliche Informationen auf Steve Hogarths Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/IceCreamGenius/posts/206619647501546

 

18. Juni 1988 Berlin

Liebe Marillion-Fans,

hier schreibt Euch Anika aus der Online Redaktion im Haus der Geschichte.

Aktuell planen wir für unser Museum in Bonn eine neue Wechselausstellung, die den Sound der Zeitgeschichte in den Mittelpunkt rückt. Neben Liedgut der Nachkriegszeit sowie zeitgemäßen Hits und Hymnen werden auch legendäre Rock-Konzerte von Musikern wie Marillion in der Ausstellung thematisiert. Hierfür suchen wir noch nach spannenden Erinnerungsstücken und aussagekräftigen Objekten.

Wir möchten alle Gruppenmitglieder um Unterstützung für unsere Ausstellung bitten. Wer hat das Konzert von Marillion am 18. Juni 1988 in Berlin-Weißensee besucht oder eine TV-Übertragung gesehen? Wer hat noch Erinnerungsstücke (z.B. Geschichten, Eintrittskarten, Tagebuchaufzeichnungen, Mitschnitte, selbstgebastelte Transparente, T-Shirts) zum genannten Auftritt? Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, mit seinem Objekt oder seiner Geschichte Teil der Ausstellung zu werden.

Wir freuen uns über Vorschläge unter meinehits@hdg.de

Viele Grüße,

Anika