Alle Beiträge von TWG

Das Weekend-Shirt 2019

Die Geschichte des Convention-T-Shirts 2019 für Port Zelande ‚ausführlich zusammengefasst‘ vom Designer des Shirts auf 17 Seiten im exklusiven Online-Mitgliederbereich.

Der Text steht in der Rubrik Made Again Plus

Die notwendigen Login-Daten für diesen passwortgeschützten Bereich stehen wie immer auf der hinteren inneren Umschlagseite des letzten Made Again.

Edit: Es wurden zwei Gruppenfotos aus Port Zelande hinzugefügt (14.02.2020)

Und nun: Viel Vergnügen beim Lesen.

Made Again #69

Update 30.01.2020: Endlich ist es soweit: Heute wurden die letzten DVDs und Hefte inklusive der obligatorischen Überweisungsträger** für’s neue Mitgliedsjahr eingetütet und in die Post gegeben.

Circa 1.100 kleine Päckchen machen sich nun auf den Weg zu unseren treuen und – dieses Mal – sehr geduldigen Mitgliedern.

Heft-Cover 69
Mit freundlicher Genehmigung von Anne-.Marie Forker
https://www.forkerfotos.com

** Wer uns den Mitgliedsbeitrag 2020 bereits überwiesen hat bzw. uns eine Einzugsermächtigung erteilt hat, kann den Überweisungsträger natürlich ignorieren und muss den Beitrag nicht erneut überweisen.
(Dies nur als Hinweis, weil es doch jedes Jahr in einer nicht unerheblichen Anzahl vorkommt.  🙂

18. Juni 1988 Berlin

Liebe Marillion-Fans,

hier schreibt Euch Anika aus der Online Redaktion im Haus der Geschichte.

Aktuell planen wir für unser Museum in Bonn eine neue Wechselausstellung, die den Sound der Zeitgeschichte in den Mittelpunkt rückt. Neben Liedgut der Nachkriegszeit sowie zeitgemäßen Hits und Hymnen werden auch legendäre Rock-Konzerte von Musikern wie Marillion in der Ausstellung thematisiert. Hierfür suchen wir noch nach spannenden Erinnerungsstücken und aussagekräftigen Objekten.

Wir möchten alle Gruppenmitglieder um Unterstützung für unsere Ausstellung bitten. Wer hat das Konzert von Marillion am 18. Juni 1988 in Berlin-Weißensee besucht oder eine TV-Übertragung gesehen? Wer hat noch Erinnerungsstücke (z.B. Geschichten, Eintrittskarten, Tagebuchaufzeichnungen, Mitschnitte, selbstgebastelte Transparente, T-Shirts) zum genannten Auftritt? Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, mit seinem Objekt oder seiner Geschichte Teil der Ausstellung zu werden.

Wir freuen uns über Vorschläge unter meinehits@hdg.de

Viele Grüße,

Anika